Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren provisionsfreien Tarifen mit ETFs und Indexfonds

Fragen und Antworten zu unseren ETF-Basisrenten-Tarifen

Wie viele ETFs können bei den ETF-Basisrenten-Tarifen von ETF-Versicherung-24 gleichzeitig gewählt und bespart werden?

Abhängig vom Basisrenten-Tarif und Anbieter können Sie aus 2 bis 26 einzelnen ETFs oder Indexfonds Ihr individuelles Fondsportfolio von bis zu 20 Fonds zusammenstellen.

Kann die zum Vertragsbeginn gewählte ETF-Auswahl während der gesamten Vertragslaufzeit der Basisrente verändert werden?

Bei allen ETF-basierten Basisrenten-Tarifen von ETF-Versicherung-24 kann die zum Vertragsbeginn gewählte Indexfondsauswahl bzw. ETF-Auswahl jederzeit kostenfrei angepasst werden.

Fallen beim Kauf von ETFs bei Basisrenten-Tarifen von ETF-Versicherung-24 Ausgabeaufschläge an?

Beim Kauf von ETFs oder Indexfonds fallen bei allen Basisrenten-Tarifen von ETF-Versicherung-24 keine Ausgabeaufschläge an. Darauf verzichten nahezu alle Tarifanbieter bedingungsgemäß.

Warum ist ein hoher garantierter Rentenfaktor bei der fondsgebundenen Basisrente (Rürup Rente) wichtig?

Da bei der Basisrente (Rürup Rente) das bis zum Rentenbeginn erzielte Vertragsguthaben zwingend verrentet werden muss, spielt der garantierte Rentenfaktor eine sehr wichtige Rolle. Der garantierte Rentenfaktor bestimmt die Höhe der monatlichen Rente je 10.000 EUR Vertragsguthaben zum Rentenbeginn. Die provisionsfreien Basisrententarife von ETF-Versicherung-24 sichern Ihnen die höchsten garantierten Rentenfaktoren im gesamten deutschen Markt zu.

Fallen bei außerplanmäßigen Zuzahlungen (Sonderzahlungen) in einen bestehenden ETF-Basisrentenvertrag, der von ETF-Versicherung-24 angeboten worden ist, weitere Vertriebskosten an?

Alle von ETF-Versicherung-24 angebotenen ETF-Basisrententarife (Rürup Renten) sind sog. Nettotarife (Honorartarife). Diese werden vollständig frei von Abschlusskosten und Abschlussprovisionen angeboten. Im Gegensatz zu herkömmlich angebotenen Provisionstarifen bekannter Anbieter (wie z.B. der Allianz Lebensversicherung AG oder Debeka Lebensversicherung a.G.) fallen bei allen von ETF-Versicherung-24 angebotenen vertriebskostenfreien ETF-Basisrenten auch für außerplanmäßige Zuzahlungen (sog. Sonderzahlungen) keine weiteren Vertriebskosten an.

Können bei ETF-Basisrenten Garantien zum Rentenbeginn vereinbart werden?

Bei nahezu allen angebotenen ETF-Basisrenten (ETF-Rürup Renten) kann auf Wunsch eine sogenannte Bruttobeitragsgarantie zum Rentenbeginn vereinbart werden. Diese sichert dem Sparer zum Zeitpunkt des Rentenbeginns zu die getätigten Einzahlungen in die ETF-Basisrente garantiert zurück zu erhalten. Abweichend davon kann auch ein geringeres Garantieniveau (von 10 bis 90 Prozent der vereinbarten Beitragssumme) vereinbart werden.

Fragen und Antworten zu unseren ETF-Riester Renten-Tarifen

Werden beim Kauf von ETFs bei ETF-Riester Renten-Tarifen, die von ETF-Versicherung-24 empfohlen werden, Ausgabeaufschläge erhoben?

Beim Kauf von ETFs fallen bei allen ETF-Riester Rente-Tarifen von ETF-Versicherung-24 keine Ausgabeaufschläge an. Darauf verzichten nahezu alle Anbieter bedingungsgemäß.

Kann die zum Vertragsbeginn gewählte ETF-Auswahl während der Vertragslaufzeit der Riester Rente verändert werden?

Bei sämtlichen ETF-Riester Renten von ETF-Versicherung-24 kann die zum Vertragsbeginn gewählte Indexfondsauswahl bzw. ETF-Auswahl jederzeit kostenfrei angepasst werden.

Fragen und Antworten zu unseren ETF-FondsRenten-Tarifen

Können bei ETF-FondsRenten zum Rentenbeginn Garantien vereinbart werden?

Bei nahezu allen von ETF-Versicherung-24 angebotenen ETF-FondsRenten kann auf Wunsch eine sogenannte Bruttobeitragsgarantie zum Rentenbeginn vereinbart werden. Diese sichert dem Sparer zum Zeitpunkt des Rentenbeginns zu, sämtliche Einzahlungen in die ETF-FondsRente garantiert zurück zu erhalten. Darüber hinaus kann bei den meisten FondsRenten auch ein geringeres Garantieniveau (von 10 bis 90 Prozent der vereinbarten Beitragssumme) vereinbart werden.

Welche steuerlichen Vorteile bringt die ETF-FondsRente gegenüber einem Direktinvestment in ETFs (ETF-Depotinvestment)?

Während der gesamten Laufzeit (Beitragszahlungsdauer) der ETF-FondsRente werden erwirtschaftete Zinserträge, Dividendenerträge und Erträge aus Fondskurszuwächsen nicht durch die jährliche Abgeltungsteuer belastet. Dadurch kann sich der Zinzeszinseffekt deutlich effektiver entwickeln.

Bei der Auszahlung aus einer ETF-FondsRente profitiert der Sparer von einer reduzierten Besteuerung im Rahmen des sogenannten steuerlichen Halbeinkünfteverfahrens. Bei einmaligen Kapitalauszahlungen werden nur 50% des Wertzuwachses mit dem persönlichen Steuersatz versteuert, wenn der Vertrag mindestens 12 Jahre bestanden hat und die Auszahlung nach dem vollendeten 62. Lebensjahr des erfolgt. Bei einer monatlichen lebenslangen Rentenzahlung wird ein vom Rentenbeginnalter abhängiger Ertragsanteil mit dem persönlichen Steuersatz versteuert (Ertragsanteil von zurzeit 21% bei Rentenbeginn mit 62 und von 17% mit 67 Jahren). Alle Todesfallleistungen aus einer ETF-FondsRente sind gänzlich einkommenssteuerfrei.

Fallen beim Kauf von ETFs bei FondsRenten von ETF-Versicherung-24 Ausgabeaufschläge an?

Beim Kauf von ETFs oder Indexfonds fallen sämtlichen FondsRenten-Tarifen von ETF-Versicherung-24 keine Ausgabeaufschläge an. Darauf verzichten nahezu alle Tarifanbieter bedingungsgemäß.

Fragen und Antworten zu unseren ETF-Direktversicherungstarifen

Kann die ETF-Direktversicherung auch ohne Garantie zum Ablauf abgeschlossen werden?

Sämtliche ETF-Direktversicherungstarife von ETF-Versicherung-24, die als beitragsorientierte Leistungszusage (kurz BoLZ) angeboten werden, bieten mindestens die Bruttobeitragsgarantie zum Rentenbeginn. Diese Garantie sichert dem Sparer zu zum Ablauf der Versorgung sämtliche Einzahlungen in die Direktversicherung garantiert zurück zu erhalten.

Wer kann eine ETF-Direktversicherung ohne Garantie (sogenannte Beitragsgarantie) zum Rentenbeginn abschliessen?

Für die Versorgung sogenannter Organpersonen (Geschäftsführender Gesellschafter und AG-Vorstände mit Mehrheitsbeteiligungen) können wir auch ETF-Direktversicherungstarife anbieten, die keine Garantien zum Rentenbeginn zusichern. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in der individuellen telefonischen Tarifberatung.

Werden beim Kauf von ETFs oder Indexfonds bei ETF-Direktversicherungen von ETF-Versicherung-24 Ausgabeaufschläge erhoben?

Bei allen Direktversicherungen, die von ETF-Versicherung-24 angeboten werden, fallen beim Kauf von ETFs oder Indexfonds keine keine Ausgabeaufschläge an.