Riester Renten Wechsel-Service – so funktioniert´s

Seit der Einführung der Riesterförderung im Jahr 2002 haben mehr als 16. Millionen Verbraucher in Deutschland einen Riestervertrag abgeschlossen. Dabei haben sich etwa 70 Prozent der Verbraucher für eine versicherungsförmige Lösung (Riester Rentenversicherung) entschieden, ca.5 Prozent der Verbraucher riestern festverzinslich über Riester-Banksparpläne bzw. riestergeförderte Bausparverträge und die restlichen 30 Prozent investieren in sog. Riester-Fondssparpläne. Trotzt der unterschiedlichen Funktionsweise haben alle Riester-Produkte eines gemeinsam, sie verursachen einmalige und laufende Kosten beim Riestersparer. Da wir wissen, dass insbesondere Kosten die Rentabilität der Riesterverträge erheblich beeinflussen, haben wir es uns zur Aufgebe gemacht, Riester Renten zu analysieren um deren Kostenstrukturen (Abschlusskosten, Abschlussprovisionen, Bestandsprovisionen, Verwaltungskosten, Stückkosten und Fondsverwaltungskosten) genau auszuwerten. Gerne lassen wir Sie an den Ergebnissen unserer Analysen teilhaben.

Es gibt zahlreiche Gründe für einen Riester Renten Wechsel

→ zu hohe Kosten auf der Versicherungsebene (zu hohe einmalige Vertriebskosten wie zu hohe laufende Vertriebskosten bezogen auf die gewährten Zulagen und zu zu hohe Verwaltungskosten)

→ zu hohe Kosten auf der Fondsebene (zu hohe Fondsverwaltungskosten bei aktiv gemanagten und verwaltenden Fonds)

→ ineffizientes Garantiemodell (dynamische Garantiesicherungsmodelle mit prozyklischem Ansatz, wie beispielsweise beim Riesterfondssparplan DWS RiesterRente Premium oder dem UniProfiRente Riesterfondssparplan von Union Investment)

→ fehlender garantierter Rentenfaktor (fehlende garantierte Berechnungsgrundlage für die Rente je 10.000,- EUR Vertragsguthaben zum Rentenbeginn, wie beim Riesterfondssparplan DWS RiesterRente Premium oder dem UniProfiRente Riesterfondssparplan von Union Investment)

→ fehlender “hart” garantierter Rentenfaktor (garantierter Rentenfaktor, der unter bestimmten Umständen angepasst werden kann – Anwendung einer sogenannten “Treuhänderklausel”, häufig anzutreffen bei Riester Renten der Allianz Lebensversicherung AG und der Zurich Lebensversicherung AG)

→ fehlende oder fehlerhaft vereinbarte Todesfallleistung an Hinterbliebene 

 Profitieren Sie von unserer Fachexpertise – so funktioniert´s

Riester Versicherungsschein oder Riester Renten Angebot zusenden

Sie fordern die kostenfreie Riester Rentenberatung an und senden uns Ihnen vorliegenden Vertragsdokumente (Versicherungsschein, Nachträge, Antrag etc.) oder ein vorliegendes Riester Renten Angebot per E-Mail zu.

Riester Versicherungsschein oder Riester Renten Angebot kostenfrei auswerten lassen

Unsere Experten analysieren Ihre Riester Rente bzw. das Ihnen vorliegende Riester Renten Angebot. Ein anschließend kostenfrei erstelltes Kostengutachten zeigt Ihnen detailliert auf wie stark anfallende Versicherungs- und Fondskosten die Rendite Ihres Riester Renten Vertrages bzw. Angebotes belasten. Weiterhin erläutern wir Ihnen die Funktionsweise des verwendeten Garantiemodells und stellen Ihnen die qualitativen Stärken und Schwächen Ihres Riester Renten Vertrages bzw. Angebotes vor.

Auf provisionsfreie ETF-Riester Rente umsteigen – Kosten reduzieren und Rente steigern

Neben der quantitativen und qualitativen Auswertung Ihrer bestehenden Riester Rente erklären wir Ihnen wie Sie mit Hilfe einer provisionsfreien ETF-Riester Rente Ihre Rentenversorgung erheblich steigern können und unterstützen wir Sie bei der bedarfsgerechten Ausgestaltung Ihrer Riestervorsorge.

Kostenfreie Riester Tarifberatung oder Riester Angebotsprüfung anfordern


 

Anrede

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Ihre Mitteilung an ETF-Versicherung-24

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Erreichbarkeit (Pflichtfeld)

 

Hinweis: Alle übermittelten Daten werden streng vertraulich behandelt. Sie dienen ausschließlich der Tarifselektion und Angebotserstellung. Nach Zusendung Ihrer Anfrage setzen wir uns mit Ihnen telefonisch in Verbindung, um Ihre persönlichen Daten vollständig zu erfassen. Um Ihnen eine bedarfsgerechte Tarifberatung bieten zu können, benötigen Ihre Unterstützung. Bitte füllen Sie die Formularfelder vollständig aus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unvollständige Anfragen nicht bearbeitet werden können.

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns unter: 02521 900 90-32